Menü
header-image

Rechtsgebiete/Coronavirus Covid-19/Passierscheine

Coronavirus (SarsCoV-2) Covid-19

Passierschein (Bayern)

Empfehlung

Aufgrund der bereits bestehenden Ausgangsbeschränkungen empfehlen wir allen Unternehmen, ihren Beschäftigten und Mitarbeitern vorsorglich eine Bescheinigung darüber zu erstellen, wann und warum eine persönliche Anwesenheit im Unternehmen oder der jeweiligen Betriebsstätte notwendig ist.

Es ist aus unserer Sicht auch empfehlenswert in ein oder zwei knappen Sätzen zu begründen, warum die persönliche Anwesenheit erforderlich und kein Home-Office bzw. keine Telearbeit möglich ist.

Es besteht derzeit keine gesetzliche Verpflichtung solche Bestätigungen oder Passierscheine auszustellen oder bei sich zu führen. Bei Polizeikontrollen muss der Betroffene aber bereits jetzt glaubhaft machen können, aus welchem triftigen Grund er seine Wohnung verlassen hat.

Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. Wir rechnen grundsätzlich mit einer notwendigen, weiteren Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen.

 

 

Anhang 1: Muster

Arbeitgeberbestätigung - Passierschein

Für den Fall der Anordnung einer pandemiebedingten Ausgangssperre oder Ausgangsbeschränkung

 

Hiermit bestätige ich, dass

Klicken oder tippen Sie hier, um Text einzugeben.

in meinem / unserem Unternehmen als Arbeitnehmer/in beschäftigt ist.

Im Rahmen seiner/ihrer Arbeitstätigkeit ist die Anwesenheit im Betrieb

Klicken oder tippen Sie hier, um Text einzugeben.

in der Zeit von Mo – Fr von jeweils 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr erforderlich.

Das hat folgende Gründe:

Klicken oder tippen Sie hier, um Text einzugeben.

 

Ich versichere, dass ich die vorstehenden Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Mir ist bewusst, dass eine missbräuchliche Verwendung dieser Bescheinigung als Ordnungswidrigkeit sanktioniert werden kann.

 

 

(Ort, Datum, Unterschrift, Stempel)