Menü
header-image

Rechtsgebiete/Datenschutz - DSGVO - BDSG/Portalseiten

Informationspflichten auf Portalseiten

Auch auf Portalseiten, auf denen zu unternehmerischen Zwecken Inhalte (Texte, Bilder, u.a.) von Diensteanbietern vorgehalten werden, bestehen Informationspflichten in Form eines Impressums und einer Datenschutzinformation.

Impressum und Datenschutzinformation auf Facebook-Unternehmensseite

Auf einer Facebook-Unternehmensseite (Fanpage) lässt sich ein Impressum und eine Datenschutzinformation relativ einfach einfügen.

Die Informationen können über die Seite "Info" und dort den Punkt "Seite bearbeiten" bzw. "Seiteninformation bearbeiten" ergänzt werden. Allerdings steht für das Feld Impressum derzeit nur ein Zeichenraum von bis zu 2.000 Zeichen zur Verfügung. Für eine umfangreiche Datenschutzinformation wird das wohl in der Regel nicht reichen. Alternativ lässt sich unter dem Punkt "Datenrichtlinie" ein Link auf eine externe Seite mit einer dort vorhandenen Datenschutzerklärung angeben.

Denkbar wäre, diese Datenschutzinformation auf der eigenen Seite offen (dann in die dortige Datenschutzinformation integriert) oder verdeckt (nicht im Menü sichtbar) und dann nur für die Facebook-Seite zu hinterlegen.